grey

Gratis bloggen bei
myblog.de



wie ich heiße, is völlig unwichtig, bin 5zehn, unglücklich, anders als alle meinen, verschlossen und über alles verliebt


Weißt du nicht mehr?

"Habe ich dir nicht gesagt, dass ich Angst davor habe, dass du irgendwann das Gefühl verlierst. Hab ich dir nicht gesagt, dass du mich niemals so liebst, wie ich es tue. Weißt du nun, dass es so war? Würdest du mir jetzt glauben, wenn ich sage, dass ich für dich sterbe. Weißt du noch, als wir beide glücklich waren. Uns keiner trennen konnte. Und vor allem, weißt du noch, all wir uns all dies sagten? Ich liebe dich."


Warum hast du das getan.?

Nun gibt es also diesen Blog. Völlig anonym. Völlig unabhängig von dem anderen. Es ist so, dass ich auf meinem anderen Blog mir nicht mehr den Schmerz von der Seele schreiben kann, weil es dort viele Leute gibt, die mir verdammt viel bedeuten und mich hassen würden, wenn sie wüssten, dass ich sie immer noch so verdammt liebe.

Ich kann das alles immer noch nicht glauben. Drei Tage ist es her da dachte ich mal wieder ich träume. Gerade mal drei Tage. Ich hatte endlich wieder die Zukunft vor den Augen. Ich wollte glücklich werden, mit ihr. Diese Chance nicht versauen. Ich wollte ihr zeigen, dass ich sie so verdammt liebe, wie kein anderer Mensch auf der Welt. Wie kein anderer.

Und jetzt. Jetzt sitze ich hier. Und frage mich, warum sie das getan hat. Warum das alles. Warum hat sie gesagt, dass sie mich liebt? Mit der Absicht mich erneut zu verletzen? Oder was steckte dahinter? Wollte sie testen, ob ich..es..immer noch für sie fühle?

Warum hat sie gesagt, dass sie mich liebt, wenn sie einen anderen liebt? Warum versteht sie denn nicht, wie weh das tut?
16.6.08 22:40


Ich vermisse dich. Trotz all dem.

Ein Tag ist das ganze nun her. Schwer zu beschreiben, wie es mir geht. Ich hab das Gefühl, dass ich das nie verzeihen kann. Das, was sie mir angetan hat. Dass..sie mir Gefühle vorgespielt hat. Und ich verstehe nicht mal, warum. Warum. Warum mir. Warum nicht ihrem Freund? Ach, schön zu wissen, dass die schon länger zusammen sind. Schön zu wissen, dass sie mir ja so die Wahrheit gesagt hat! Schön zu wissen, dass sie mich so verdammt angelogen hat! Ich weiß gar nichts mehr. Einerseits spüre ich Schmerz. Und andererseits dieses Gefühl nie wieder verzeihen zu können. Und dann..ist da auch noch das.. naja wir reden nicht. Mir können noch x tausend Leute mehr sagen, dass es das Beste ist. Es ändert nichts daran, dass es mir weh tut. Und ich sie so sehr vermisse. Ich vermisse sie. Warum? Nach all dem was sie mir angetan hat.. Nachdem sie mein Herz so zerfetzt hat...
17.6.08 21:44


Und immer noch, nur noch du....

Mhm ja. Ich starte in Tag zwei ohne sie. Und mir gehts heute irgendwie besser als gestern & vorgestern. Ich zeige mich anderen gegenüber total anders als es mir geht. Eben wegen dieser Angst. Ich hab Angst, sie würden mich nicht verstehen und es würde zu Streit kommen. Hm. Ich hab schon öfter mit welchen Streit gehabt, weil die nicht verstehen konnte, wieso ich ausgerechnet sie liebe. Warum ich sie liebe wenn.. sie mich so behandelt. Mich nicht liebt und total verarscht. Laut den anderen. Sie können nicht verstehen, wie ich so einem Mädchen hinterher laufen kann. Aber man kann sich doch nicht aussuchen wen man liebt. Als ob ich glücklich in dieser Situation wäre. Ich wünsche mir nichts mehr als ein Mädchen so zu lieben, wie ich sie liebe habe und das mich auch liebt. Aber mir ist aufgefallen, dass mir der Kontaktabbruch mit ihr irgendwie leichter fällt, wenn ich weiß, dass sie einen anderen hat. So wie jetzt. Obwohl ich immer noch verstehe, wie sie ihn lieben kann. Aber ich denke auch nicht zu viel darüber nach. Jeder Gedanke an sie ist schmerzvoll. Aber gerade abends im Bett fällt es mir nicht leicht, nicht an sie zu denken. Ich muss dauernd an sie denken. An alles. An schönes & an schlechtes. Ich gehe kaputt daran. Versteht ihr? Kaputt. Man könnte echt meinen ich rede hier mit mir selber. Aber mein Blog hat Besucher. Das heißt, irgendwelche Leute lesen alles was ich schreibe. Immer hin <3.
18.6.08 20:34


Wird alles besser.?!

Hm ja wir reden wieder. Irgendwie freut mich das aber irgendwie auch nicht. Mich freut es, weil es ja eigentlich nur zeigt, dass ich ihr doch nicht so egal bin wie ich dachte. (: Und mich freut es irgendwie nicht, weil ich Angst habe. Angst davor wieder verletzt zu werden. Ich kann das nicht einfach so vergessen. Dass sie mir Gefühle vorgespielt hat. Ich kann das nicht vergessen. Und verzeihen? Ich hab keine Ahnung. Und ich habe es so eine verdammte Angst. Davor, dass sich alles wiederholt. Ich geh kaputt daran. Ich geh kaputt daran, dass sich alles immer und immer wiederholt. Auch wenn sie meint, dass sie mich nun versteht und sich ändert, kann ich das nicht glauben. Kann sich ein Mensch innerhalb von diesen paar Tagen ändern? Ich würde ihr wirklich gerne glauben. Und ich stecke irgendwo meine ganze Kraft darein. Aber was ist, wenn ich ihr glaube und vertraue, und sie dann plötzlich wieder wie früher wird. Irgendwann ist Schluss. Irgendwann kann auch nicht mehr. Aber wenn ich gehe, dann ganz. Es ist noch gar nicht so lange her, da hatte ich die Tabletten in der Hand. Und weinte gegen ihr Foto. Stundenlang. Und es war egal. Irgendwann kann auch ich nicht mehr. Eigentlich beweist das alles ja nur, dass ich stark bin. Oder nicht? Bin ich stark? Würde sich ein schwacher Mensch in meiner Situation einfach das Leben nehmen? Arwh. Ich liebe sie so. Hoffentlich wird jetzt alles besser. Hoffentlich...
19.6.08 22:13


Toller Tag.<3

Ahhhhrw. ♥ Heute war so ein toller Tag. Wir haben uns so toll verstanden. So soll's immer sein. So bin ich glücklich. Heute war echt toll. Zu toll? So toll, dass ich mir schon wieder Hoffnung mache? :x.. Nein, das darf ich nicht. Das darf nicht und kann nicht. Sie liebt mich nicht und wird es auch nie. Aber trotzdem haben wir uns heute so toll verstanden. So wie..früher irgendwie? Nur halt jetzt wie gute Freunde. Aber so wird es bestimmt nicht immer sein. Spätestens dann, wenn ich sie wieder nerve.. wird wieder alles anders sein.. Jetzt hab ich wieder so ne verdammte Angst sie zu verlieren. Oh man. ): Trotzdem war heute toll und nichts und niemand versaut mir jetzt noch meine Laune. <3

Oh Girl? Ich liebe dich.
20.6.08 23:59


Wie soll ich dir das verzeihen.? Verdammt.?

Das war's wohl mit dem tollen Tag. Alles ist wieder scheiße. Schon den ganzen Tag lang hatte ich so ein komisches Gefühl. Und irgendwie kamen die ganzen Gefühle wieder hoch. Die Gefühle für sie. Für die, die ich nicht lieben darf. Und das sagte ich auch. Warum? keine Ahnung. Dann musste ich allerdings weg. Bin mit n paar Freunden schwimmen gegangen. Ich hatte mich eigentlich auch mega drauf gefreut, wegen Ablenkung und so. Aber dann kam sie genau 2 Minuten bevor ich gehen musste online. Hm ja toll. Dann wollte ich irgendwie die ganze Zeit nach Hause und wieder zu ihr, so bescheuert wie das klingt. Bloß dumm, dass danach alles schief lief. Ein Kumpel von ihr war bei ihr. Wie immer war ich eifersüchtig. Was man mir vielleicht wenig angemerkt hat. Aber ich war so verdammt eifersüchtig! Ich bin auf alle Jungs eifersüchtig mit denen sie was zutun hat. Dann war sie auch noch mega betrunken und dann war sie wieder da. Die Angst. Und genau das, was ich befürchtet hatte, ist auch eingetreten. Ungefähr.. ne halbe Stunde oder ne Stunde später kam sie wieder online. Und war total aufgelöst. Man hätte denken können, sie stirbt. Irgendwie kam dann auch aus ihr raus, dass sie den geküsst hat. Wie ich mich gefühlt habe, könnt ihr euch ja denken. Aber irgendwie.. hab ich da noch versucht ihr zu helfen.. Auch wenn es weh tat. Aber als sie dann auch noch meinte, dass die miteinander geschlafen haben gings nicht mehr. Ich hab telefoniert und geweint. Ich hab noch nie geweint, wenn ich mich mit jemanden getroffen habe oder telefoniert habe. Und irgendwie.. konnte die, mit der ich telefoniert habe, mich sogar irgendwie trösten und.. stark machen. Aber ich war trotzdem so verletzt. So verdammt verletzt. Und das habe ich ihr auch irgendwie zu spüren gegeben und sie meinte dauernd, sie braucht mich. Aber ich habe mir irgendwie immer wieder eingeredet, dass sie morgen alles vergessen hat und ihr morgen die Freundschaft wieder egal ist. Wie soll ich dir das verzeihen. Wie soll ich ihr verzeihen, dass sie mir Gefühle vorgespielt hat und jetzt auch noch DAS? Ich will nicht mehr.
21.6.08 23:57


Ich liebe dich...

Es war Abend. So.. 20 Uhr.. Und ich war mitm Essen fertig aber durfte nicht aufstehen. Aber ich dachte die ganze Zeit daran, das sie vielleicht on ist und war mega hibbelig und irgendwie ging die Zeit so verdammt langsam rum. Als ich dann endlich gehen durfte, fiel mir das Laufen so verdammt schwer. Irgendwie war alles schwer. Ich spürte plötzlich wie mein Körper schwer war. Ich hatte so verdammtes Herzklopfen, weil ich dachte, dass sie vielleicht online ist. Und je mehr ich mich meinem Zimmer näherte, desto schlimmer wurde es. Krank, oder? Natürlich konnte ich nicht...sie einfach so ignorieren. Sie hat mich verletzt aber ich kann sie nicht ignorieren. Ich liebe sie. Es war klar, dass sie sich nicht mehr an das erinnert, was gestern passiert ist. Sie hat geschworen, dass das alles nicht passiert ist, was sie meinte. Aber soll ich das glauben? Vielleicht kann sie sich auch einfach nur nicht dran erinnern. Warum sollte sie mich belügen? Und sagt man nicht eigentlich.. Kinder und Betrunkene sagen immer die Wahrheit? Am besten glaube ich gar nichts. Und höre auf darüber nachzudenken. Bringt doch sowieso nichts. Dadurch, dass ich ihr mal wieder nicht von meinen Schmerzen erzählt habe, haben wir uns heute wieder verstanden. Auch wenn es irgendwo.. ne Quälerei war. Aber ich kann auch nicht mit ihr und auch nicht ohne sie. Aber es war nicht so toll, wie Freitag. Manchmal wünschte ich, dass ich einfach meine Gedanken abstellen könnte. Aber irgendwie hab ich gar keine andere Wahl als mich damit abzufinden. Ich liebe sie. Und ich werde sie immer lieben. Ich werd nie aufhören, sie zu lieben. Sie ist meine erste große Liebe. Und das für immer... Und morgen ist der 23. Juni 2008. Wenn wir noch zusammen wären, wären wir morgen genau 1 1/2 Jahre zusammen. Ich weiß noch, was ich vor einem Jahr getan habe. Irgendwie kommt es wie ne halbe Ewigkeit vor, die ganze schöne Zeit. Aber ich kann mich trotzdem noch an jedes kleinste Detail erinnern, was ich am 23.06.07 getan habe.. -hrhr-..
22.6.08 22:27


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de